Produktneuheiten und Updates

Neue ISB Achsen: lang & ultraschnell

Die IntelligentActuator Serie ISB wurde um lange ultraschnelle Typen mit einer maximalen horizontalen Nutzlast von bis zu 400 kg erweitert. Auch sie basieren auf Aluminiumprofilen mit kompaktem rechteckigem Querschnitt.

Die Schlittenachsen mit einer Hublänge von 3.000 mm sind mit einem neu entwickelten Zwischenlager ausgerüstet, bei dem kein Geschwindigkeitsabfall auftritt. Zudem wurde die Wartbarkeit verbessert. So kann nun die Schmierung mit Fett von beiden Seiten des Schlittens erfolgen, ohne die Hauptabdeckung oder andere am Schlitten montierte Teile zu entfernen.

Auf einen Bick:

► Langer Hub und Ultra-Hochgeschwindigkeit
► Hochlasteinstellung
► Mit batterielosem Absolut-Enkoder
► Bessere Wartbarkeit


Langer Hub und Ultra-Hochgeschwindigkeit

► Maximale Hublänge: 3.000 mm
► Maximale Zuladung: 400 kg horizontal, 70 kg vertikal
► Maximale Geschwindigkeit: 2500 mm/s
► Maximale Beschleunigung: 1.2 G
 


Kein Geschwindigkeitsabfall trotz langem Hub

Die ISB-WXMX Schlittenachsen mit einer Hublänge von 3.000 mm sind mit einem neu entwickelten Zwischenlager ausgestattet. Es unterdrückt eine Verbiegung der Kugelumlaufspindel und ermöglicht den Hochgeschwindigkeitsbetrieb ohne Verzögerung. Dieses neue Verfahren wurde zum Patent angemeldet. Für den Zwischenlager-Typ ist nur eine horizontale Montage möglich.


Batterieloser Absolut-Encoder inklusive

Die neuen breiten ISB-Schlittenachsen sind standardmäßig mit batterielosen Absolut-Enkodern ausgestattet. Dadurch ist kein Ersatz von Batterien notwendig und demzufolge der Wartungsaufwand reduziert.

Vorteile von Batterielos-Absolut-Enkodern:

► Kein Batterieaustausch notwendig
► Keine Referenzpunktfahrt mehr erforderlich
► Verkürzte Anlaufzeit bei Maschinenstillstand

 

Mehr Informationen über die neuen ISB Schlittenachsen finden Sie im folgenden Katalog:

Zurück