Elektrische Dreh- und Schwenkantriebe

Elektrische Dreh- und Schwenkantriebe werden häufig in der Automatisierungstechnik, dem Maschinenbau, der Robotik und der Elektroindustrie eingesetzt. Sie ermöglichen eine präzise Positionierung und eine zuverlässige Bewegungskontrolle.

Elektrische Dreh- und Schwenkantriebe bieten gegenüber pneumatischen Antrieben viele Vorteile. Sie sind effizienter, leichter zu steuern und erfordern weniger Wartung. Darüber hinaus können sie nahtlos in automatisierte Systeme integriert werden.

Zum IAI Produktportfolio gehören 12 verschiedene Typen von Dreh- und Schwenkantrieben. Drehachsen, Drehgreifer und Roboterhandgelenke komplettieren das Angebot.

DDA Torquemotoren - auch für Schwergewichte

DDA Torquemotoren treiben Rundtakttische direkt ohne geschwindigkeitsreduzierenden Mechanismus, wie z.B. Riemen oder Untersetzungsgetriebe, an. Sie zeichnen sich durch ihre kompakte und schlanke Bauweise sowie hohe Genauigkeit aus.

DDA Direktantriebe gibt es für Nutzlasten bis zu 90 oder bis zu 270 kg mit Drehmomenten von 25 bzw. 75 Nm.



Drehzylinder

Elektrische Schwenkantriebe, Drehzylinder und Drehgreifer.

Große Auswahl an Bauformen, Baugrößen und Motorisierung.

Torquemotoren

Leistungsstarke präzise Torquemotoren.

Für Nutzlasten bis 270 kg und Drehmomente bis 75 Nm.

Fragen zu unseren Produkten?

Bitte addieren Sie 9 und 1.

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.