EC Hubzylinder, Radialzylinder & Kompaktzylinder

Hubzylinder gibt es neben der Standardausführung auch als Kurzhub- und Kompaktzylinder. Radialzylinder sind mit einer 2-bahnigen, die hochsteifen Radialzylinder mit einer 4-bahnige Linearführung ausgestattet, um radiale und axiale Lasten aufnehmen zu können.

Hubzylinder Standardausführung

EC-R7EleCylinder Hubzylinder

EleCylinder Hubzylinder gibt es in der Standardausführung mit oder ohne externer Führung. Sie eignen sind für Hubwege bis 300 mm und Nutzlasten bis 80 kg.
Platzsparende Kurzhubzylinder sind für Hübe bis 150 mm und Zuladungen bis 35 kg ideal.

Radialzylinder & hochsteife Radialzylinder

Bei Radialzylindern sind 2- oder 4-bahnige Linearführungen mit umlaufenden Kugeln im Stangengrundkörper eingebaut. Externe Führungen sind deshalb nicht erforderlich.

Standard-Radialzylinder haben eine 2-bahnige Linearführung während hochsteife Radialzylinder mit einer 4-bahnigen Linearführung ausgestattet sind. Dadurch ist sich die zulässige Radiallast an der Stangenspitze mindestens 2,8-mal höher als bei der Standardversion.

Durch die integrierten Linearführungen und die Stangenlagerung können radiale und axiale Lasten aufgenommen werden. Zudem gibt es keinen Nachlauf an der Stangenspitze (Stick-Slip-Effekt) wie bei pneumatischen Zylindern.

EC Kurzhub- und Kompaktzylinder für bis zu 35 kg Nutzlast

Die bisherigen Mini-Kurzhubzylinder (EC-RP4, EC-GD4) und Mini-Kompaktschlitten (EC-TC4, TC-TW4) wurden durch die Hochleistungs-EleCylinder (EC-RP5, EC-GD5, EC-TC5 und EC-TW5) mit mehr Hub, Geschwindigkeit und Leistung ergänzt.

Mit einer maximalen Hublänge von 150 mm sind horizontale Nutzlasten bis 35 kg und vertikal bis 6,5 kg möglich trotz der geringen Baugrößen.

 

Drahtlose Programmierung via Teaching-Pendant

Das Handprogrammiergerät „Touch Panel TB-03“ kann mit EleCylinder Aktuatoren drahtlos kommunizieren.

Dadurch können auch bereits fest hinter Abdeckungen und unsichtbar von außen verbaute Achsen schnell und einfach umprogrammiert werden.

 

Stand-alone: EC Hubzylinder mit Programmierpanel

Viele EleCylinder Hubzylinder und Radialzylinder sind auch mit einem Programmierpanel erhältlich. Dadurch ist kein Anschluss an einen PC oder ein Handprogrammiergerät notwendig.

Alle Betriebseinstellungen und Testläufe können über ein Panel am EleCylinder-Gehäuse gemacht werden.

 

EC Hubzylinder, Radialzylinder, Kurzhubzylinder & Kompaktschlitten

  Bei allen EleCylinder Aktuatoren sind zwei Positionen frei einstellbar.

EC-RP5

Kurzhubzylinder

  • Nutzlast (⭤ ): max. 35 kg
  • Nutzlast (⭥): max. 6,5 kg
  • Hub: 50 | 100 | 150 mm
  • Achsbreite: 45 mm

EC-GD5

mit Doppelführung

  • Nutzlast (⭤ ): max. 35 kg
  • Nutzlast (⭥): max. 6,5 kg
  • Hub: 50 | 100 | 150 mm
  • Achsbreite: 112 mm

EC-R6

Hubzylinder

  • Nutzlast (⭤ ): max. 60 kg
  • Nutzlast (⭥): max. 12,5 kg
  • Hub: 50 - 300 mm
  • Achsbreite: 63 mm

EC-R7

Hubzylinder

  • Nutzlast (⭤ ): max. 80 kg
  • Nutzlast (⭥): max. 19 kg
  • Hub: 50 - 300 mm
  • Achsbreite: 73 mm

EC-SRG11

mit Doppelführung

  • Nutzlast (⭤ ): max. 35 kg
  • Nutzlast (⭥): max. 10 kg
  • Hub: 50 - 300 mm
  • Achsbreite: 112 mm

EC-SRG15

mit Doppelführung

  • Nutzlast (⭤ ): max. 60 kg
  • Nutzlast (⭥): max. 12,5 kg
  • Hub: 50 - 300 mm
  • Achsbreite: 148 mm

Fragen zu unseren Produkten?

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.