IAI's neue Steuerungsserie: R-Unit

R-Unit ist die neue Generation von platzsparenden Steuerungen, die per Modulanschluss gekoppelt und einfach auswechselbar sind.

Dazu gehören die RSEL Programmsteuerung für den Anschluss von bis zu 8 Aktuatoren (in Verbindung mit der REC Steuerung bis zu 16 Aktuatoren), die RCON Positioniersteuerung für bis zu 16 elektrische Zylinder und die REC Steuerung für bis zu 16 EleCylinder.

Allen gemein sind die koppelbaren anschlussgleichen Steuerungseinheiten, die eine freie Auswahl und Kombination von angeschlossenen elektrischen Zylindern und deren Steuerungsmethoden erlauben. Auch eine gemischte Steuerung von elektrischen Zylindern mit 24 Volt und 230 Volt Motor ist einfach machbar.

Weiterlesen ...

Unterschied Positionier- und Programmsteuerung

Einzelachs- oder Mehrachssteuerungen gibt es als einfache Typen, die wie Magnetventile einer Pneumatik-Steuerungen arbeiten, bis hin zu hochfunktionalen Modellen, die via Programm ansteuern. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Positionier- und Programmsteuerungen.

Bei Positioniersteuerungen werden die Fahrprofile jeder einzelnen Achse in Positionstabellen eingetragen. Es gibt sie als 3-Punkt- oder Mehrpunkt-Positioniersteuerungen für bis zu 512 einstellbare Positionen.

Programmsteuerungen können auch autark für interpolierende Achsen, kartesische Roboter,  SCARA-Roboter oder zur Maschinensteuerung eingesetzt werden.

Zwei Softwareprogramme für alle Steuerungen - Updates gratis

Zur Einstellung der Fahrprofile einer Achse gibt es für Positioniersteuerungen die "RCM-Software" und für Programmsteuerungen die "IA-Software". Zusätzlich wird für ältere Steuerungen ein Programmierkabel benötigt.

Die Software-Lizenz ist einmalig kostenpflichtig. Nach dem Kauf und der Registrierung der Seriennummer können alle Updates kostenlos heruntergeladen werden.

Aktuatoren mit eingebauter Steuerung

Seit vielen Jahren bietet IAI auch elektrische Zylinder mit eingebauter Steuerung an, die keinen Platz im Schaltschrank benötigen.

Die neueste Baureihe diesen Typs sind EleCylinder, die als energiesparender Ersatz für Pneumatik-Zylinder entwickelt wurden. Sie sind mit einer 2- oder 3-Punkt-Steuerung ausgestattet. Viele Modelle sind auch mit einem Bedienpanel am Gehäuse verfügbar, wodurch der Anschluss an einen PC oder ein Handprogrammiergerät entfällt.

Die aktuellste Generation von RoboCylindern sind unter der Serienbezeichnung RCP6S auch mit integrierter Steuerung erhältlich.

Handprogrammiergeräte: Teaching Pendants

Das neueste Teaching-Pendant TB-03 ermöglicht die drahtlose Steuerung von bis zu 16 EleCylinder Aktuatoren über WLAN. Dadurch können auch auch bereits fest hinter Abdeckungen verbaute EleCylinder leicht umprogrammiert werden. Die drahtlose Statusüberwachung erleichtert die tägliche Wartung und verkürzt die Behebung eines Störfalls.

Das TB-03 kann mittels entsprechender Kabel mit allen Steuerungen verbunden werden. Es stehen dieselben Funktionen und Betriebseigenschaften des bisherigen TB-02 zur Verfügung.

Anbindung an Feldbus-Netzwerke

Aktuatoren werden an Feldbusse wie beispielsweise Profinet, Profibus, EtherCAT, EtherNet/IP oder CC-Link entweder über ein Gateway oder direkt über eine entsprechende Schnittstelle an der Steuerung angeschlossen. Die Network-Tabelle gibt an, welche Steuerung mit welchem Feldbus kompatibel ist.

Konfigurationsdateien können unter ➥ Feldbus-Anbindung kostenlos heruntergeladen werden.




Steuerungen für EtherCAT Motion-Netzwerk

Die koppelbaren RCON Netzwerksteuerungen, die SCON Einzelachs-Steuerung und die MCON 1-8-Achs-Steuerung haben optional auch eine EtherCAT Motion-Anbindung.

 

Dadurch ist Echtzeitbetrieb, d.h. die Synchronisation von Servomotoren gewährleistet. Das eignet sich für kurze Zykluszeiten von Automationsanlagen zum Beispiel Verpackungsmaschinen oder der Bestückung von elektronischen Komponenten.

Steuerungen & Teaching Pendants

  Steuerungen für Roboter:   ➥ Mehrachs-Steuerungen

PCON

1-Achs-Steuerung

  • RCP6, RCP5, RCP4,
    RCP3 & RCP2 Aktuatoren
  • Spannung: 24 V DC
ACON

1-Achs-Steuerung

  • RCA2, RCA Aktuatoren &
    RCL Linearmotoren
  • Spannung: 24 V DC
DCON

1-Achs-Steuerung

  • RCD Mikrozylinder
    mit Servoantrieb
  • Spannung: 24 V DC
SCON

1-Achs-Steuerung

  • IA, RCS4, RCS3 &
    RCS2 Aktuatoren
  • Spannung: 230 V AC
SCON-CBF/CGBF

Steuerung für Servopresse

  • RCS3 & RCS2
    Servopressen
  • Spannung: 230 V AC
MCON

8-Achs-Steuerung

  • RCP6, RCP5, RCP4, RCP3, RCP2, RCA2, RCA & RCD
  • Spannung: 24 V DC
REC

16-Achs-Steuerung

  • EleCylinder Aktuatoren
    Schritt- & Servomotor
  • 24 V DC &  230 V AC
RCON

16-Achs-Steuerung

  • Alle Aktuatoren
    Schritt- & Servomotor
  • 24 V DC  & 230 V AC

Fragen zu unseren Produkten?

Bitte addieren Sie 2 und 1.

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.