Präzise horizontale und vertikale Positionierung

Elektrische Linearantriebe ermöglichen präzise und kontrollierte lineare Bewegungen beispielsweise für das Heben, Senken, Ziehen, Schieben und Pressen von Werkstücken.

Die Spindelantriebe sind als Hubzylinder, Schlittenachse oder Kompaktschlitten für Hubwege bis 3.000 mm und Nutzlasten bis 1.000 kg lieferbar, auf Wunsch auch ohne Motor. IAI liefert neben seinem Standardaktuatoren auch maßgeschneiderte Sonderanfertigungen.

Das Produktprogramm an Linearantrieben besteht aus der RoboCylinder Baureihe, die sich durch hohe Benutzerfreundlichkeit, einfache Programmierung und ihre kompakte Bauweise auszeichnen.

IntelligentActuators Schlittenachsen komplettieren das Produktportfolio der Linearantriebe. Sie ermöglichen höhere Nutzlasten, Maximalgeschwindigkeiten, Beschleunigung und Präzision.


VIDEO:   Zusammensetzung eines Werkzeugkastens


Hubzylinder

Elektrische Hubzylinder & Radialzylinder.

Ziehen, Schieben oder Pressen
von bis zu 1.000 kg.

Schlittenachsen

Kompakte Linearantriebe in Schlittenausführung.

Schlittenachsen für Nutzlasten
bis 400 kg.

Kompaktschlitten

Hoch belastbare elektrische Kompaktschlitten.

Für Spann-, Klemm- und Positionieranwendungen.

Fragen zu unseren Produkten?

Was ist die Summe aus 6 und 9?

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.